vorher
nächster
ende
vorher
nächster
ende
b_in_aa_logo.gif

Jahreshauptversammlung

2019-04-Hauptversammlung-2
Die Bundesvorsitzende Birgit Kern war zum 70- jährigen Bestehen der Heimatgruppe Aalen bei der Jahreshauptversammlung am 30. März im Vereinsheim zu Gast. Sie überbrachte die Glückwünsche des Bundesverbandes und konnte sieben Gründungsmitglieder für 70 Jahre Mitgliedschaft auszeichnen. Drei der Jubilare konnten diese Ehrung persönlich in Empfang nehmen: Maria Holzberger, Lore Marka und Ehrenmitglied Walter Pachner. Ebenfalls sind Karl Braunschmid, Johann Raab, Maria Schlipf und Josef Schwarz seit der ersten Stunde Mitglied in der Heimatgruppe. Das Ehrenzeichen „Gold in Gold" verlieh die Bundesvorsitzende Kern an Claudia Jakubetz, Monika Jakubetz und Johanna Rothbart für ihre Arbeit über die vielen Jahre hinweg in die Heimatgruppe Aalen und für den Verband. Sie bedankte sich bei allen Aktiven für ihre Leistungen auf allen Ebenen.
 
Obmann Werner Marko erinnerte an das Landestreffen im letzten Jahr in Giengen und blickte auf die zahlreichen Veranstaltungen des letzten Jahres zurück. Dabei zeigte er die vielfältige kulturelle Arbeit auf die hier geleistet wurde. Der stellvertretende Obmann Manfred Schuster ließ die Heimatgruppenaktivitäten und Veranstaltungen der letzten 70 Jahre aufleben – von Heimatabenden, Jubiläen, Theaterabenden, Ausstellungen, Fahrten in die Heimat bis zu internationale Teilnahmen an der EUROPEADE – groß ist die Vielfalt der Aktivitäten der Heimatgruppe Aalen. Er konnte in seinem launig vorgetragenen Rückblick so manches interessantes und lustiges Detail erzählen.
2019-04-Hauptversammlung-1
Der Kassenbericht von Veronika Sproll zeigt von einer soliden ausgeglichenen Bilanz und der Kassiererin wurde von den Kassenrevisoren Karl Rothbart und Birgit Friesenegger eine einwandfreie Kassenführung bestätigt. Die Berichte von Roland Jakubetz für den Wirtschaftsdienst und Hilde Bretzger für die Frauengruppe unterstrichen das rege Vereinsleben. Mit der Vorstellung der Wanderung am 1. Mai von Oberkochen nach Essingen durch Organisator Herbert Nebenführ wurde ein Ausblick auf die kommenden Termine begonnen. Anschließend wurden die Planungen für eine Fahrt zum 30. Bundestreffen nach Passau vorgestellt für die sich bereits einige interessierte Teilnehmer angemeldet haben.
die anwesenden Gründungsmitglieder (von links) Lore Marka, Maria Holzberger und Walter Pachner mit der Bundesvorsitzenden Birgit Kern
Von der Bundesvorsitzenden Birgit Kern und dem stellvertretenden Obmann Josef Matscheko wurden weitere Ehrungen für langjährige Mitarbeit in der Heimatgruppe überreicht:  Das Goldene Ehrenabzeichen erhielt Ingrid Kieweg und mit Silber wurde Monika Walker geehrt. Für 60 Jahre Heimatgruppenmitgliedschaft wurde Ida Beckmann ausgezeichnet, für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Rudolf Ernecker und Franz Reichersdörfer geehrt und die Ehrennadel für 40 Jahre erhielten Heidemarie Gockner, Annette, Gerhard und Maria Reichersdörfer, sowie Beate Thomas. 25 Jahre gehören Gertrud Ernecker, Edith und Stefan Thomas, Roswitha Weinsteiger und Hilde Winter dem Verband an und für 10 Jahre Mitgliedschaft: Julia und Stefan Schimmele.

2019

zur Übersicht
Dreikönigsfeier
Märzgedenken
Bockfrühschoppen
Hauptversammlung