vorher
nächster
ende
vorher
nächster
ende
b_in_aa_logo.gif

Maiwandern

Der Wettergott hatte es in diesem Jahr am 1. Mai nicht gut mit unseren Wanderern gemeint. Aber frei nach dem Motto „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung trafen sich fast 30 „Langwanderer" am Wanderparkplatz der früheren Härtsfeldschättere in Unterkochen um über die frühere Eisenbahntrasse dem Härtsfeld entgegenzuwandern. Die „Kurzwanderer" begannen etwas später in Geiselwang und machten sich auf den Weg über Hohenberg nach Waldhausen. Auch einige „Dosenwanderer" trafen direkt in der „Alten Linde" ein und so genossen über 60 Teilnehmer im trockenen das gemeinsame Essen. Anschließend besuchten wir die Kirche um unsere traditionelle Maiandacht abzuhalten, die wieder Vroni und Paul Sproll für uns vorbereitet hatten. Danach streben wir im strömenden Regen unseren Startpunkten zu und wer keine Mitfahrgelegenheit hatte erreichte am späteren Nachmittag pudelnass das Ziel. Unser Organisator Herbert Nebenführ hatte wieder ganze Arbeit geleistet und einen erlebnisreichen Tag auf interessanten Wanderrouten für uns vorbereitet – und für das Wetter kann er ja nichts.
2017-06-Maiwandern-01

2017

zur Übersicht
Dreikönigsfeier
Bockfrühschoppen
Hauptversammlung
Osternachmittag
Schecklkratzen
Maiwandern
Trachtennähwoche
Vereinsheimfest
Bundestreffen